About

Der Bandname „Slaughterra“ ist ein Neologismus und setzt sich aus den beiden Wörtern „Slaughter“ und „Terra“ zusammen. Im Zeitalter von Kriegen, Umweltkatastrophen, Ausbeutung, Welthunger und perversem Wohlstand der westlichen Welt erweitern immer mehr Menschen ihren Horizont und lassen sich von Politik, Medien und Industrie längst nicht mehr alles gefallen und vorsetzen. Diese Idee, der Mensch als Schlächter seiner eigenen Erde auf der er lebt, nimmt sich die Band als Leitbild und sie wissen ganz genau, sie sind damit nicht allein.

Mit ihrem gleichnamigen Debutalbum „Slaughterra“ haben sie sich bereits in die Gehörgänge vieler Metalfans gespielt und konnten sich auch schon Auftritte, unter anderen mit „Sepultura“, „Crematory“, „Morbid Angel“ und den „Excremetory Grindfuckers“ sichern. Mit ihrem, im Mai 2016, erschienenen zweiten Album „Lügenherz“ zeigen Slaughterra wieder, wie sich groovige Rhythmen, einprägsame Melodien und brachiale Breakdowns, perfekt vereinen lassen.

Das Quintett denkt gar nicht daran sich einer einzigen Stilrichtung zu verschreiben, denn die Musik der Jungs aus Landau in Rheinland Pfalz ist viel zu facettenreich als dass man sie in eine Schublade stecken könnte.

Vocals: Julian E.
Guitar: Fabrice D.
Guitar: Manuel B.
Drums: Chris O.
Bass: Denis R.